BackTrack 4 on Asus EEE 900

By | 4. November 2009
Backtrack

Backtrack

Ich habe jetzt auf meinem EEE PC 900 mal BackTrack 4 installiert. Zuvor werkelte BT3 auf der extern 8GB SSD Card was auch eigentlich ohne Probleme lief. Jetzt habe ich mich allerdings entschlossen BT4 direkt auf den internen SSD-HDD´s zu packen weil ich da kein Windows mehr gebrauchen kann – und siehe da es funktioniert bestens!

Einen Vorteil von BT4 ist wie ich finde, das es jetzt nicht mehr auf SLAX sondern auf Debian basiert. Soll nicht heißen das ich mit SLAX nicht kann oder es nicht mag, aber die Update Funktion von Debian mit apt-get oder aptitude bleibt einfach ungeschlagen. Der Wechsel von Debian auf SLAX hatte folgenden Grund:

Last year the Defcon people were tracking User Agents on their network, and I was astounded by the massive use of BackTrack throughout the con. What many didn’t know is that everyone running BackTrack was potentially vulnerable due to a flaw in wget which was discovered a few weeks earlier.

This is only an example of course. The main point being, that with over 3 million users that downloaded BackTrack, none were receiving any security updates or patches as they came out. The distribution was not maintained.

Kleinigkeiten sind noch zu tun, aber wir hier ja noch von einer PRE-Release Version 😉

5 thoughts on “BackTrack 4 on Asus EEE 900

  1. avatarStephan

    Wie sieht es denn mit der BT4 Final Version aus ???

    Hast du mal ein „HowTo“ geschrieben ?

    VG

    Stephan

  2. avatarBeNe Post author

    Hey Stephan,

    nein – habe ich bisher nicht! Aber wenn Du eines brauchst… 😉
    Bin jetzt seit der Final nur noch mit BT4 unterwegs – ist ne absolute Waffe mit den Tools geworden.

    Greez

  3. avatarStefan

    Das freut mich aber gewaltig…. Ich habe die gleiche Konstellation. EeePC 900 und BT 4.
    Allerdings nocjh nicht installiert.

    Wie bist Du denn vorgegangen ? Könntest Du mir mit einem step by step HowTo auf den Sattel helfen ?

    Vielen Dank und beste Grüße

    S.

  4. avatarBeNe Post author

    Hallo Stefan,

    eigentlich kein großer Act. Ich habe das Image auf CD gebrannt und mit meinem externen DVD-Laufwerk installiert. Habe eine Anleitung unter backtrack-linux.org genommen -> HIER. Installiert habe ich es auf der 8GB Partition und die 4 GB Partition habe ich als „/home/bene“ gemountet. Zwar alles etwas knapp aber es geht.

    Falls Du kein externes Laufwerk hast geht es auch über einen USB-Stick zu installieren. Das BackTrack Forum hilft Dir da weiter.

  5. avatarStefan

    Wow, besten Dank für die schnelle Antwort ;-). Die kam ja schon fast VOR meiner Frage 🙂

    Ich werde mal den beschriebenen Weg gehen und mich ggf. wieder hier melden.

    Nochmals vielen Dank, I´ll keep you informed !

    Grüße

    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.